Arbeit mit Inneren Personen

Unsere Psyche ist durch - teilweise sogar widersprüchliche - Teilbereiche geprägt. Wir können diese auch als Unterpersönlichkeiten oder wie eigenständige innere Personen ansehen, die mitunter ohne Kenntnis voneinander agieren. Mit manchen dieser Inneren Personen sind wir identifiziert, wir halten sie für uns selbst. Andere sind uns vollständig unbewusst und wir erkennen sie zunächst vielleicht nur an ihrer Wirkung.

Es kann enorm hilfreich sein, das Licht des Bewusstseins in das Chaos dieser Inneren Personen zu bringen.

Eine Grundhaltung von Akzeptanz gegenüber jedem Teilaspekt der Psyche ist dabei wesentlich für eine Öffnung, für wachsendes Vertrauen und für einen Weg zu einer neuen inneren Harmonie oder Ökologie.

Inspiriert bin ich hierbei u.a. durch "Voice Dialogue" (begründet durch Hal und Sidra Stone) und Parts Work (Paul Carter).

zur Paartherapie